Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/littlegreenwoman

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
nothing realy happend...

echt nicht. keine bösen streitereien. kein nix über das ich mich aufgeregt hab. hm.

 

hm.

 

nur viel gelesen. sollte wohl ma wieder bei studi reinschauen.

mein mailfach quillt über.

17.9.10 16:33


Werbung


Herr, schmeiss Hirn vom Himmel....

...manchmal triffts ja.

Der idiot vom dienst, pater jones aus amiland, will jetzt doch nicht den Koran verbrennen. warum? angeblich mission (welche auch immer) acomplished. ich vermute eher massives fracksausen bei dem von nicht so breiter mehrheit wie er gern hätte Getragenen. ich wüsste ja gern, wem ich zu dieser kopfnuss gratulieren darf.

aber echt. herr schmeiss. schneller und wenns geht auch zielgenauer. solche wie den idioten da gibts viele. in jeder religion.

obwohl ich noch nie von missionierenden indianern gehört habe....

12.9.10 00:10


Gardienen, was gibts denn da zu streiten?

Viel.

Die andere Hälfte des Bettes und ich waren gestern bei Ikea. fast vier stunden. erst essen. dann oben kucken. billy in aktion wollte er sehen. jaja is ja gut. ich wollte noch für echt nicht viel geld zwei kleine regalböden für übers bett, so als nachtischersatz. weil neben ihm ist die wand und neben mir ist dein schrank, und irgendwo müssen mein buch und meine brille ja hin wenns dunkel ist, oder?!?

nein geht nicht, wir haben uns quer durch die obere etage gestritten, er kriegt sein billy und ich keine bettregale.

so der grund unseres besuchs war nicht nur billy sondern auch und vor allem: Gardienenschienen für die decke (dachte ich) oder keine ahnung wie zu befestigen (er) und gardienen für das noch ziemlich kahle wohnzimmer.

mal angenommen, zwei sich liebende menschen sehen etwas, finden es gut und wollen es haben, wie lange dauert es bis das etwas in ihrem einkaufswagen landet? Stunde, mindestens. inclusieve einmal streiten, zwei anrufe seinerseits bei seinen eltern (jedes einzeln, obwohl zusammenlebend!) ob jetzt die schienen, die seine erzeuger weder in natura noch im katalog gesehen haben, an die wand oder die decke kommen sollen, eine peinlich-intime befragung des verkäufers, welche er bevorzugen würde und ca drei verzweifelter werdenden versuchen meinerseits ihm verschiedenes klar zu machen, z.b. die dreier gehen nicht um die ecke!

wir haben häßliche worte gewechselt ehe wir mit 2x2 gardienen, halterungen, häckchen in 5 ausführungen (keine davon brauchen wir) und einmal billy plus tür um 30 sekunden vor ladenschluss davonkommen.

meine andere Hälfte des Bettes gibt gern sachen im laden zurück. schon immer. deslhalb bin ich enorm froh, dass die schienen (wenn schon die verdammten gardienen nicht) an der decke fest sind! billy wird nämlich ende kommender woche zurückgebracht. farbe ein tick zu dunkel, er will heller.

die analyse zeigt: fast vier stunden für sieben meter gardienenhalterungen (die wir schon seit wochen kaufen wollten, beide) und gardienen die ich wohl ganz schnell an die wand kriegen muss wenn ich nicht will das das ganze theater mit "ich weiss nicht, und wie finds du die oder die, solln wir nicht doch ne andere farbe, ich ruf meinen vater an" wieder los geht.

errrmpf. die wohnung wird wohl noch laaaaange thema in diesem teil der beziehungskiste sein. seuftz.

 

 

 

well, then.

11.9.10 23:52


Einschreiben...

...es kann so einfach sein!

 klar kann es das, es sei denn man ist ich. Getreu dem alten Motto murphys: "anything that can go wrong, will" hab ich mir heute beim Versuch mich an der Bonner Uni einzuschreiben fast einen Herzkasper eingefangen.

Fangen wir mit dem Anfang an: ich habe diesen Sommer mein Abi gemacht, der zweite Bildungsweg ist für alle zu empfehlen (mit oder ohne h?) die wie ich etwas probleme mit der rechtschreibung und der frage "was willst du mal werden?" haben. 

So, und dann? gewisse probleme mit verschiedenen problemchen am kolleg und so allgemein in der politischen landschaft Deutschlands haben in mir den (wagen?) wunsch geweckt politik zu studieren.

in bonn. weil da wo ich wohne geht das nur auf lehramt. und in meiner familie gibts schon genug lehrer. also bonn.

andere stadt. kein problem in zeiten der online bewerbung, drucken muss ich auch nix, geht eh nicht der drucker ist ja leer.

alles toll, alles easy. Einschreibebestätigung mit post. kommen sie einfach am 9. vorbei. okay.

gestern abend stellte ich ein paar zeilen unter "ja, du wirst studieren" fest ich soll noch was mitbringen. ein formular, zum ausdrucken. 

ja genau der drucker hatte gestern abend immer noch keine tinte!

toll. nein: mittlere panik. Hilfe!

die andere hälfte des bettes tat mir dann kund: copyshop, drucken, bahn nach bonn.

zu meinem, inzwischen deutlich fatalistischer, stellte ich fest: die uni will nur mein bestes und ich muss krankenversichert sein!

also planänderung: copyshop, drucken, versicherung aufsuchen, zettel geben lassen, bahn, bonn.

aus der bahn (mein verhältnis zu ihr ist recht entfremdet) wurde dann nix, weil gleich einem engel vom himmel von der anderen rheinseite mein großer bruder im geiste des elektro auftauchte und mich nach bonn brachte.

wir waren um 11:35 da. das studentensekreteriat schloss um 11:30. rrrrrrhhhh (ich weiß, man kann äpfel nicht per e-mail schicken, aber heute waren es echt zu viele LKW auf der autobahn!)

okay, das spiel ist noch nicht verloren. ab 13:30 gehts weiter. mein bruder im geiste und ich wanderten also durch bonn (schön) bis ich ihm zufällig noch mal die unterlagen zeigte  -  und feststellte oben drüber stand in schönen, großen buchstaben: Imma Sommer 2009 (unschön!!!) 

bonn hat etwa zwei internetcafes. eins ohne drucker, aber dafür mit arabischen tastaturen und eins mit losen bodenfliesen, aber mit netten menschen und DRUCKER! Danke!

okay alles fertig gedruckt, alles ausgefüllt. ab zur uni. ähm, wo war n nochma das sekre? ja genau. da. und wo ist jetzt n parkplatz? mein bruder im geiste dreht, 10 minuten vor schluss, mir bricht der schweis aus. also da drüben andere straßenseite, steig aus und renn rüber. so knapp war s glaub ich schon lange nicht mehr. 5 minuten (so wenig wenn man wartet) später und ich wär jetzt nix anstatt von studentin. uff. manmanman, ich liebe meinen bruder im geiste des elektro und der zu spät erledigten sachen und danke ihm hiermit nochmal. echt.

danke tracy!

9.9.10 22:29


Warum das alles?

...dieses Blog hier?

im wesentlichen schreibe ich hier alles auf, was mich so bewegt, so antreibt oder auch auf die Palme bringt. für alle die mich kennen    oder auch nicht.

mal schauen wie das so klappt. ich bin nämlich kein profi, nicht mal ein begabter amateur was technologie angeht. jede technologie die über einen hammer hinausgeht.

well then.

9.9.10 21:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung